Trekking im Hohen Atlas und Kultur in Marrakesch (Marokko)

Tag 1 (19.10.24) Ankunft am Flughafen in Marrakesch und von dort Transfer zum Hotel in Marrakesch. Die alte Königsstadt Marrakesch ist kulturelles Zentrum Südmarokkos und Schnittstelle des Handels zwischen dem Norden und den Sahara-Regionen. Das Panorama des Hohen Atlas immer in Blickweite liegt Marrakesch inmitten einer etwa 150 km² großen Dattelpalmen-Oase in der fruchtbaren Haouz-Ebene. Die Stadt bietet herausragende Sehenswürdigkeiten und Kulturdenkmäler wie die Koutoubia-Moschee, der Bahia-Palast, das Dar Si Said-Museum, die Medersa Ben Youssef.. etc.

Tag 2 (20.10.24):Wir verlassen Marrakesch nach dem Frühstück und fahren nach Imlil (1740m) über Asni. Das Dorf Imlil ist ein wichtiger Ausgangspunkt für Wanderer. Dies ist der Ort, wo wir unser Muli- und Trägerteam treffen. Nachdem alles entsprechend verstaut ist, beginnt unsere mehrtägige Trekkingtour. Zuerst geht es ein Tal entlang in Richtung Tacheddirt, etwa 8 km von Imlil. Weiter geht es zum Pass Tizi ’n Tamatert (2279m), dann steigen wir ab zum Dorf Ouaneskra (2200m) und in einer weiteren Stunde erreichen wir Tacheddirt (2300m), wo wir unser Camp in der Nähe des Flusses aufschlagen. Gehzeit: ca. 4-5 Stunden

Tag 3 (21.10.24): Nach dem Frühstück beginnt unser Aufstieg zum Pass Tizi Likemt (3555m). Auf der Passhöhe genießen wir den ersten schönen Blick auf das Toubkal-Massif. Von hier geht es hinunter zum Dorf Azib Likemt (2200m), wo wir unser Lager für die Nacht aufschlagen. Gehzeit am heutigen Tag ca. 5-6 Stunden.

Tag 4 (22.10.24): Dieser heutige Wandertag beeindruckt durch die verschiedenen Landschaften. Von Tizi ’n Ououraine (3120m) geniesen wir weitere Ansichten des Toubkal-Massifs, einschließlich der Gipfel der Ostseite und des Ifni Dome (3876m). Der Weg führt weiter in Richtung Amsouzert (1700m), einem der markantesten Dörfer in der Region. Hier verbringen wir die Nacht in einem lokalen Haus. Ca. 6 Stunden Gehzeit.

Tag 5 (23.10.24): Von dem Dorf Amsouzert geht es Richtung Westen weiter und wir passieren zuerst mehrere kleine Dörfer, bevor wir den Ifni Lake (2300m), den einzigen See im Massif, erreichen. Er liegt inmitten der Berglandschaft des Hohen Atlas von Felswänden umgeben und ist ungewöhnlich tief. Wir werden um die Mittagszeit ankommen und verbringen den Nachmittag entspannt am Ufer. Auch unser Campground für die heutige Nacht liegt ganz in der Nähe. Die heutige Gehzeit beträgt ca. 4-5 Stunden.

Tag 6 (24.10.24): Heute wartet einer der härtesten Tage der Trekkingtour auf uns! Die Gehzeit beträgt ca. 6-7 Stunden. Es geht lang und steil hinauf durch eine scheinbar endlose Geröllhalde. Endlich erreichen wir den Pass auf Tizi n’Ouanoums (3664m), ein schmaler Grat zwischen zwei eigentümlichen Felsgebilden. Von hier steigen wir in Serpentinen hinunter zum Nelther Refuge (3200m), wo wir die Nacht in Zelten verbringen.

Tag 7 (25.10.24): Vor dem Morgengrauen brechen wir auf Richtung Gipfel des Toubkal (4167m). Die Besteigung ist technisch einfach. Wenn die Bedingungen gut sind, sollte es nicht mehr als 2-3 Stunden bis zum Gipfel sein, von welchem wir einen herrlichen Ausblick auf den gesamten Atlas und die Ebene von Marrakesch haben. Nach einem kurzweiligen Gipfelaufenthalt mit Vesper und Gipfelbildern steigen wir zu den Dörfern Sidi Chamharouch und Aremd ab. Es geht weiter am Fluss Mizane auf eine waldreichen Strecke bis zum Ausgangspunkt unserer sechstägigen Trekkingtour im Dorf Imlil. Von hier zurück nach Marrakesch in unser Hotel. Heutige Gehzeit ca. 9Stunden.

Tag 8 und 9 (26.10.-27.10.24): In zwei Tagen geniesen und erleben wir die alte Königsstadt, ihre Sehenswürdigkeiten, ihren orientalischen Charme und Lebhaftigkeit, die Altstadt, die Marktplätze..etc. Marrakesch ist eine touristische Attraktion ersten Ranges und zwei Tage bieten genügend Zeit, um die Stadt etwas kennenzulernen.

Tag 10 (28.10.24): Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Leistungen

  • 3 Übernachtungen in Doppelzimmern mit Frühstück im Hotel Riad in Marrakesch
  • 3 ÜN in Zelten und 3 ÜN in einfachen Unterkünften mit Vollverpflegung während der Trekkingtour
  • Bergführer, Maultiere und Maultiertreiber und einen Koch während der Trekkingtour im Hohen Atlas
  • während der Trekkingtour werden Zelte und Kochgeschirr zur Verfügung gestellt
  • Transfer Flughafen -Marrakesch und zurück und Transfer in den Hohen Atlas und zurück nach Marrakesch
  • vierstündige Stadtführung in Marrakesch am 27.10.24
  • englischsprachige Reiseleitung

Zusatzkosten

  • Flug CH / Deutschland – Marrakesch und zurück (Reiseleiter hilft bei der Organisation der Flüge! / Kosten: ca. 370,-€ / Flüge können z.B. unter www.skyscanner.ch oder www.oppodo.de gebucht werden
  • spezielle Versicherungen für’s Ausland wie Auslandskrankenversicherung..etc.
  • Mittag- und Abendessen in Marrakesch
  • Getränke
  • Trinkgeld

Termine:

-19.10.-28.10.2024 (10 Tage)

TN-Zahl

6 – 11 Personen

Kosten

  • 819€ bei 6-7 TN
  • 759€ bei 8-11 TN
  • 100 € Anzahlung

Voraussetzungen

  • gute Kondition für Tagestouren von 5-9 Stunden mit Tagesrucksack; Teamgeist;
  • Trittsicherheit und ein gewisses Mass an Schwindelfreiheit.

Ausrüstung

  • Schlafsack (Komfortbereich bis -5 Grad)
  • Isomatte
  • dünne Handschuhe
  • Mütze, Sonnenhut
  • gute Sonnenbrille
  • Tagesrucksack
  • Teleskopwanderstöcke
  • kleines Handtuch
  • Wechselwäsche
  • Trekkinghose
  • Funktions-T-Shirt
  • Fleecejacke
  • Anorak
  • Trekkingschuhe
  • Waschzeug,..etc.

Eine detaillierte Ausrüstungsliste gibt es 4 Wochen vor Reisebeginn.

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich, sobald der Teilnehmer die Anmeldebestätigung
erhalten hat. Die Anzahlung ist umgehend nach Erhalt der Anmeldebestätigung zu leisten. Bankverbindung:

Joachim Alle
PostFinance / CH-4808 Zofingen
IBAN: CH18 0900 0000 4028 2733 9
BIC: POFICHBEXXX
Stichwort: Marokko 2024

Der Restbetrag ist bis vier Wochen vor der Reise zu bezahlen.
Rücktritt durch den Teilnehmer

  • Bei Rücktritt bis zum 40.Tag vor Reisebeginn werden 30% der Reisekosten einbehalten.
  • Bei Rücktritt bis zum 25.Tag vor Reisebeginn werden 60% der Reisekosten einbehalten.
  • Bei Rücktritt bis zum 6.Tag vor Reisebeginn werden 70% der Reisekosten einbehalten.
  • Bei No Show (Nichtantritt der Reise) werden 100% der Reisekosten einbehalten.

Rücktritt durch den Veranstalter

Der Veranstalter kann bis zum 01.09.2024 von der Reise zurücktreten, wenn die Teilnehmerzahl zu diesem Zeitpunkt 4 Personen oder weniger beträgt. Des weiteren kann der Veranstalter aus Gründen von Krankheit, Verletzungen oder anderen schwerwiegenden Gründen zu jedem Zeitpunkt von der Reise zurücktreten.
Die TN erhalten bei Rücktritt durch den Veranstalter den eingezahlten Betrag zurück. Weitere Ansprüche durch den TN sind ausgeschlossen.
Können aus Kapazitätsgründen nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden, so ist der Zeitpunkt des Eingangs der verbindlichen Anmeldung maßgeblich.

Haftung

Die Teilnahme an dieser Reise erfolgt auf eigene Gefahr und Risiko. Die TN werden aus keinem Rechtsgrund weder sich gegenseitig noch den Leiter für irgendeinen Schaden haftbar machen.
Der Veranstalter haftet für die gewissenhafte Reisevorbereitung, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibungen und die ordnungsgemäße Erbringung der vereinbarten Leistungen, bzw. des Programms.
Jeder TN verzichtet auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen jeglicher Art wegen leichter Fahrlässigkeit gegen den Leiter, soweit nicht durch bestehende Haftpflichtversicherungen der entsprechende Schaden abgedeckt ist. Eine Haftung des Leiters wegen leichter Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen, soweit kein Versicherungsschutz besteht oder die Ansprüche über den Rahmen des bestehenden Versicherungsschutzes hinausgehen. Der Reiseleiter ist durch eine Geschäftshaftpflichtversicherung abgesichert. Unternehmungen wie Wandern, Klettern, Schwimmen, Bergbesteigungen, Skiabfahrten, Langlauftouren, Variantenabfahrten… usw. ausserhalb des offiziellen Reise- oder Kursprogramms erfolgen auf eigene Gefahr und Risiko. Jegliche Haftung von seiten des Veranstalters ist ausgeschlossen!

Versicherung

Jeder TN ist verpflichtet, die nötigen Versicherungen für die Reise abzuschließen, die folgende Leistungen beinhalten könnte: Reiserücktritt, Bergungskosten, Unfall, Rücktransport, Auslandskrankenversicherung. Darüber hinaus wird jedem TN empfohlen, eine Invaliditätsversicherung und Reisegepäckversicherung abzuschließen.

Veranstalter

Al caban – Joachim Alle, Chamau 4, CH-6331 Hünenberg, Tel: 0041-41-5113564, Mail: info@alcaban.com, www.alcaban.com